"NUR WER SICHTBAR IST, FINDET AUCH STATT" Tijen Onaran
 
Her* Music World

Die Geschichte

Hallo, schön dass Du hier bist.

Ich bin Zoey Zoley: Moderatorin, Sängerin, Stadtführerin und Gründerin von Her*MusicWorld

Im April 2021 hatte ich das Privileg, einen 16-tägigen Musik-Livestream zu moderieren. Es waren erstaunlich viele Musikerinnen* dabei und alleine, dass mir dies auffiel ließ mich nachdenklich werden.

Es gab jedoch noch einen Moment, der mich stutzen ließ und meinen eigenen Bias aufdeckte. Unter anderem trat die bezaubernde Band Kokokollektiv auf. Ein Bandmitglied hat mich besonders in den Bann gezogen, eine zierliche Frau mit einer großen Tuba.

Mein erster Gedanke war, wow, wie beeindruckend, so ein großes Instrument, welches die Hälfte der bezaubernden Person verdeckt. Mein zweiter Gedanke war, wow, ich denke darüber nach, dass eine zierliche Frau eine große Tuba spielt und finde das besonders? Warum tue ich das? Vielleicht, weil ich das einfach noch nie zuvor gesehen habe? Mein dritter Gedanke war, wie schade, das müsste doch völlig normal sein!

Nach dem Konzert unterhielt ich mich mit der besagten Musikerin und sie erzählte mir, wie es dazu kam, dass sie die Tuba lernte und ich fragte sie darüber hinaus nach ihren Erfahrungen in einem Blasorchester, was zumeist von Männern dominiert ist.

Nach diesem Gespräch war mir klar, ich möchte Musikerinnen aus aller Welt eine Stimme geben, sie sichtbar machen, Vorbilder auch ohne Grammy ins verdiente Rampenlicht rücken!

Wie? Auf einer Internetplattform mit Video-Interviews, einem Podcast und Blog.

Das wird ein schöner Tag irgendwann in meinem Leben, an dem ich eine Frau* an einem zurzeit noch ungewöhnlichen Instrument sehe und nicht mehr wahrnehme, dass es kein Mann ist, sondern einfach eine wahnsinnig gute Musikerin/Instrumentalistin.

Es muss ein Ruck durch die Gesellschaft gehen, eine Veränderung. Und Musikerinnen sollten sich natürlich, bewusst und in ihrer kreativen Kraft zeigen können.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)

Instagram